Das Mobile Welttheater
Sommer 2025

Das Mobile Welttheater feiert seine Premiere Anfang Juni 2025 vor dem ZKM / Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe und fährt von dort der Barockstraße folgend zur Wiener Karlskirche weiter zur König-Fahd-Moschee in Sarajevo bis nach Istanbul.

Auf den öffentlichen Plätzen entlang seiner Stationen in Europa stellt Das Mobile Welttheater Fragen nach dem post-metaphysischen Weltgeschehen und dessen konkreten Implikationen sowie Konflikten im alltäglichen Leben.

Die Antworten der Bürgerinnen und Bürger, die befragt werden, werden das Welttheater multilingual solange erweitern, bis es zum letzten Mal in einer endgültigen Form am Bosporus aufgeführt wird.

Die Happy Few untersuchen, dokumentieren und verbreiten Strategien des nomadischen Lebens und der Selbstermächtigung in der Gemeinschaft jenseits national-normativer Grenzen und Erzählungen.

Das tanzende Kollektiv

Die Happy Few
„Das Mobile Welttheater“ 
Juni bis September 2025
Karlsruhe – Wien – Sarajevo – Istanbul
Konzept und Produktion: Die Happy Few

Termine

Freitag, 10.07.2020

„SCHEINARBEIT“
Blücherpark, Dortmund
Agitprop-Theater

Samstag, 11.07.2020

„SCHEINARBEIT“
Blücherpark, Dortmund
Agitprop-Theater

Top